Dinker hat einen neuen Königspaar

Rolf Wagener erlang mit dem 176. Schuss, nach einem zähen ringen mit Frank Pieper, die Königswürde des Schützenvereins Dinker-Nateln-Dorfwelver.

Zu seiner Königin nahm er Ange Pier-Ribbert.

Damit lösen Sie das Königspaar des Vorjahres, Andreas und Beate Schilling ab.

Die Insignien sicherten sich Uwe Behler (Krone), Sebastian Schütz (Apfel) und Veit Berkhoff (Zepter).

Beim anschließenden Schießen auf die Flatter, war Uwe Behlert der treffsicherste unter den vielen Aspiranten und holte die Reste aus dem Kugelfang.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Jubelpaare. Erfreulich war, dass in diesem Jahr neben einem 25. jährigem Jubelpaar (Rolf Jungwirth und Helma Hustadt) , dem 50. jährigem Jubelkönig (Friedrich-Karl Möllenhoff), auch ein 60. jähriges Jubelpaar (Karl Rosenwald und Marlies Kuckelman) begrüßt werden durften.

Der anschließende Festabend in der Schützenhalle am Sängerhof ging bis spät in die Nacht.

Am Sonntag stand  neben dem Königspaar die Parade, die Polonaise und der Große Zapfenstreich im Mittelpunkt des Festes.

Musikalisch begleitet wurden wir durch den Spielmannszug der Kyffhäuser Kameradschaft Welver und die Blasmusik Hamm.

Am Samstag und Sonntag spielte zu den Festballabenden die Band Tequila Sunrise.